Wir freuen riesig, dass wir Hana Tebelmann für unser Trainer:innenevent gewinnen konnten. 

Das ist Hana:

Hana Tebelmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin mit dem Schwerpunkt Verhaltensbiologie, Artenschutz und theoretische Biologie. Angefangen mit der Forschung zur Entwicklungsneuropsychologie von Wolfs- und Hundewelpen hat sie eine tiefe Begeisterung für Hundeartige entwickelt und seither etliche Forschungsprojekte hierzu durchgeführt, u.A. zu Mechanismen der Kooperationsbereitschaft bei Caniden, zum Verhalten und dem Einfluss verwilderter Haushunde auf die endemische Fauna in Kap Hoorn (Subantarktis) oder zur Einflussfaktoren gegenüber der Toleranz zu Wölfen in Deutschland. Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen verschiedenen Hunderassen sowie die faszinierende Domestikationshistorie des Hundes sind ihre Passion.

 

ERLEBT FRANZISKA UND SOPHIE LIVE

Darüber wird Hana mit euch sprechen:

Jeder Hund ist einzigartig – dennoch hat das Verhalten unserer Hunde viele interessante Grundlagen, die zur Harmonie, aber auch zu Konflikten im Zusammenleben beitragen können. Wie viel davon auf rassebedingte Unterschiede sowie auf die individuelle Persönlichkeit des Hundes zurückzuführen ist; und welche Rolle dabei noch der Wolf spielt, erfährst du von Hana.

Hana führt dich ein in die Welt der Selektion, Persönlichkeit und Epigenetik. Dazu gehört…

✅ …was ist Hundepersönlichkeit?

✅ …welchen Einfluss hat die Rasse auf Trainierbarkeit, Verträglichkeit oder Ängstlichkeit des Hundes?

✅ …wie viel davon ist genetisch bedingt und was ist anerzogen?

✅ …welche Rolle spielen vorausgegangen Erfahrungen?

✅ …welchen Anteil haben epigenetische Mechanismen, z.B. Stress der Elterntiere?

✅ …und welche Rolle spielt die Persönlichkeit und Einstellung des Halters für ein harmonisches Miteinander?

Komm zum Trainer*innenevent 2024

Nicht einfach nur „blabla“. Auf dieser Fortbildungsveranstaltung werden wir live mit Hunden arbeiten. Die Referenten können uns so einen noch besseren Einblick in ihre Arbeit gewähren. So bekommst du einen Mehrwert für deine Hundeschule. Ein vergleichbares Seminar bekommst du nirgends! Das Event ist sinnvoll strukturiert und die Dozenten sind größtenteils Experten in ihrem Fach UND Hundetrainer*innen! Theorie und Praxis wechseln sich ab und du kannst deine neu erlernten Fähigkeiten direkt und unter Anleitung testen.

Die Plätze sind begrenzt! Sichere dir am besten jetzt schon dein Ticket!
Das gesamte Trainerevent wird von der TÄK Schleswig-Holstein mit insgesamt 14,5 Stunden anerkannt!

Mehr Infos