MEIN ERSTER (EIGENER) HUND …

… hieß Nike. Sie war eine wuschelige, kleine Tierschutzhündin aus der Slowakei.

ICH BIN HUNDETRAINERIN GEWORDEN, WEIL…

… ich meinen eigenen Hund besser lesen und verstehen lernen wollte, um möglichst effizient mit ihm trainieren, aber auch möglichst harmonisch mit ihm zusammenleben zu können. Wirklich tiefergehend zu begreifen, was uns die Körpersprache des Hundes verrät, wie Hunde lernen, wie man an schwierigen Verhaltensweisen arbeiten kann etc. war und ist für mich faszinierend und auch der Schlüssel zu einem harmonischen Miteinander zwischen Mensch und Hund. Tja, und nach der Ausbildung wurde ziemlich schnell klar, dass ich diese Faszination auch an andere Mensch-Hund-Teams weitergeben möchte.
Meine Trainingsphilosophie basiert auf einem gewaltfreien, bedürfnisorientierten Training.

MEIN LIEBLINGSZITAT

„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast“. (Antoine de Saint Exupéry)

WENN ICH EIN HUND WÄRE, DANN WÄRE ICH BESTIMMT…

… eine Satutu, so heißt meine aktuelle Hündin – eine rumänische best of Mischung :-). Eine lebensfrohe, etwas verrückte Lady, die unglaublich gerne lernt, sehr zielstrebig ist und Struktur liebt. Eine, die es genießt, neue Wege und Orte zu erkunden, aber auch das gemütliche Zuhause und die Ruhe zu schätzen weiß.

SOPHIE’S KONZEPTE

Onlinekurs Trennungsstress inkl. Vorab-Abendvortag

Trennungsstress gehört zu den häufigsten Themen im Hundetraining und die betroffenen Hundehalter sind oft sehr verzweifelt. Dieses Konzept unterteilt sich in zwei Produkte: einen Abendvortrag, den du unabhängig vom Kurs geben kannst. Dieser wendet sich an alle Interessierte, die entweder schon einen Hund mit Trennungsstress haben oder die Trennungsstress vorbeugen wollen. Zum zweiten bekommst du einen Onlinekurs mit Bewältigungsstrategien und Übungen zum Alleinebleiben. 

Abendvortrag: ca. 1,5 Stunden + Onlinekonzept für max. 6 Teilnehmer

Zum Konzept

Der Abendvortrag Trennungsstress

Den Vortrag zum Thema Trennungsstress kannst du auch einzeln erwerben. So kannst du alle Interessierten auf das Thema aufmerksam machen. Denn oft leiden Hunde still unter Trennungsstress, die Auswirkungen zeigen sich dann aber beispielsweise beim Spaziergang. Sophie Van Montagu erklärt im Vortrag u. a. wie es zu Trennungsstress kommt, wie man Trennungsstress erkennt und welche Stolpersteine und Mythen es rund um dieses Thema gibt.
Inkl. Handout für deine Teilnehmer. 

zum Abendvortrag